Das soziale Herz!

hjFoto: jo


Henry Joelifier
Vorsitzender

 

Ist Müller / Kamps das Vorbild für sozialen Frieden?

Liebe Freunde und Freundinnen

unserer AG 60 Plus.

Die angekündigte Schließung der Homann Werke mit 1.200 Mitarbeitern,

war für 5.000 Menschen und 60 Plus, Grund genug am 30.04.17 den Menschen in Dissen

mit der Demonstration Solidarität zu signalisieren.

Seit 1876 besteht Homann in Dissen, hier wurde seit der Gründerzeit

mit Herzblut mit dem Gründer und jedem Werksangehörigen, Homann 

von Menschen mit hoher Qualität + Motivation für Menschen zur Marke entwickelt.

Erst mit dem Kauf von Müller/Kamps wurde eine von Müller bekannte 

Unternehmenspolitik installiert. Das sprudeln der Gewinne reicht dem Unternehmer Müller

nicht aus, nein man zapft Subventionen aus den Töpfen der Allgemeinheit an

und dies bis zu 3stelliger Millionenhöhe. 

Da geht man sogar soweit und nutzt das grausame Druckmittel von Unternehmensverlagerungen

also Menschen gegen Menschen. Habgier steht vor der Sorge für Familie und Nöte vor

der Zukunft.  

Wenn dann noch die fehlende Bereitschaft dazu kommt, einen Beitrag zur genutzten  Infrastruktur 

durch Steuerflucht mitzutragen, dann sieht die Bevölkerung zu Recht in Dissen und Deutschland, 

den sozialen Frieden in Gefahr.  

Wir, von 60 Plus wünschen von der Politik und Wirtschaft Einsicht, dass hier Eingeschritten wird

und zum Wohle des Gemeinwohls damit eine Multiplikation unmöglich ist. 

Lasst uns Müller/Kamps bewusst machen, auch Sie haben Mitverantwortung für den Gemeinsinn / Frieden.

Wir wünschen uns weiterhin den Zuspruch der Generation 60 Plus im OS Land.

 

Denn für die 60 Plus Schwerpunkte* lohnt es, sich einzubringen:

* Bürgerversicherung vor Altersarmut

* Reha vor Pflege

* Nachbarschaft vor Einsamkeit

 

Herzlichst Euer Henry Joelifier 60 Plus Vorsitz Os. Land


 

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.

Albert Schweitzer

 

🎞  1. Portrait des SPD-Kanzlerkandidaten:    <<  Video >>  🎞  Farbe bekennen: Martin Schulz im Interview:


🎞  Video  <<    Die Unterschrift:  Henry und der Leuchtturm der 60Plus AG!


🎞  Video  >>    Lebensfreude pur - wie man sie erreicht in jeder Lebensphase - Greta Silver  


 

Politik muß jedermanns Sache werden. Man darf sie nicht den Fachleuten überlassen.

Gustav Heinemann


 

⏰ Chronologie:           Wichtig & Aktuell!  <<

⏰ Heute oder zeitnah:  Was uns bewegt!  <<

⏰ Heute und zeitnah:   AG  60 plus zeitgemäß mit Terminservice  <<

 

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen!

Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen!   >>


Wir möchten Dir die Neuerung im Pflegestärkungsgesetz 2+3 im Ansatz ans Herz legen. Die Veränderung tritt in 2017 in Kraft:

Ausführliche Informationen zum Pflegestärkungsgesetz II im Allgemeinen finden wir auf der Internetseite des

Bundesministeriums für Gesundheit  >> 

Pflegestärkungsgesetz II und sein Verhältnis zur 24 Stunden Pflege.

Statt drei Pflegestufen gibt es zukünftig fünf Pflegegrade. Die Begutachtung führt weiterhin der Medizinische Dienst der Krankenkasse (MDK) durch. Bereits eingestufte Pflegebedürftige müssen nicht neu begutachtet werden. Es findet eine automatische Überleitung aus dem alten ins neue System statt.


 

 

Regional

Auch hier schlägt das soziale ❤ !

Neues von 60 Plus Landkreis Osnabrück

Alle Meldungen
 
 

60 Plus besucht den Parteitag der SPD in Dortmund - 25.6.17

60 Plus besucht den Parteitag der SPD in Dortmund am 25. 6. 17
"Wahlkampf ist nicht das Hin- und Herwerfen von Wattebäuschen, sondern da muss man auch mal konkret werden. Ich finde das ist in diesem Fall gelungen", sagte Oppermann im ARD-"Morgenmagazin". Schulz sei der richtige Mann, um unentschlossene Wähler abzuholen. "Es gab noch nie eine so große Übereinstimmung zwischen Person, Programm und Partei."
Beim SPD- Parteitag in Dortmund hatte Schulz Merkel und der Union vorgeworfen, sich vor inhaltlichen Aussagen zu drücken und damit eine geringere Wahlbeteiligung in Kauf zu nehmen. mehr...